Coaching für Hundehalter

Der Volksmund weiß es schon:
„Wie der Herr so sei Gscherr“

Als Hundehalter kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass da was dran ist…
Mein Hund spiegelt mich und meinen Gemütszustand erbarmungs- und schonungslos wider.
An seinem Verhalten kann ich erkennen, wie es gerade um mich, meine Verbindung zu mir und damit auch zu ihm steht.

Wie sehr bin ich mit mir selbst in Kontakt?
Wie ausgeglichen bin ich denn tatsächlich?
Bin ich aufgeregt/ nervös im Kontakt mit anderen?
Wie fokussiert bin ich?
Wo liegt mein Fokus?
Habe ich überhaupt einen Fokus???
Bin ich der Meinung, gesehen/ gehört zu werden oder eben nicht?
Wie stabil stehe ich derzeit im Leben?
Beschäftigen mich gerade unschöne/ nervige/ lästige Dinge?
Kann ich meinen Standpunkt klar vertreten?
Bin ich generell eher der zurückhaltende Typ?
Und noch viele weitere Fragen, die hier aufzuführen den Rahmen sprengen, da die Themen so vielfältig sind, wie wir Menschen.

Sich gemeinsam mit dem besten Freund des Menschen, dem Hund, weiterentwickeln.
Dafür muss der Hund am wenigsten tun, die meiste Arbeit liegt beim anderen Ende der Leine.
Mit klarem Verstand und offenem Herz, im hier und jetzt, ohne zögern und zaudern.

Sich gegenseitig kennenlernen, sich verstehen, Vertrauen aufbauen und aufeinander verlassen. Rücksichtsvoll und verbunden Abenteuer erleben, Herausforderungen meistern und die gemeinsame Zeit genießen und Spaß haben.

Hierbei handelt es sich nicht um eine klassische Hundeschule, in der dem Mensch-Hund-Duo die Grunderziehung und -kommandos beigebracht werden!

Als Coach unterstütze ich dich, den Hundehalter, in deiner persönlichen Entwicklung.
Das Coaching unterstützt und begleitet dich bei all den Veränderungen, die das Leben für dich bereit hält und ermöglicht dir neue Erkenntnisse und Sichtweisen.
Neue Verhaltensweisen können entwickelt und etabliert werden.
Ein anderer Umgang mit dir selbst, den Menschen in deinem Umfeld und schlussendlich auch mit deinem treuesten Freund, deinem Hund, ist möglich.

Mir geht es um die Verbindung zu dir und zwischen dir und deinem Hund und wie ihr gemeinsam inniger und verbundener miteinander sein könnt.

Ich lade dich ein, gemeinsam mit mir herauszufinden, auf welche Art und Weise ich dich mit deinem Thema und in deiner Entwicklung unterstützen kann.