Was ist „Coaching“?

Coaching ist ein Sammelbegriff für verschiedene Beratungsmethoden, wie z.B. Einzelcoachings, Teamcoaching oder Projektcoaching.
Der Unterschied zur klassischen Beratung ist, dass keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert werden, sondern die Entwicklung eigener Lösungen begleitet wird.
Coaching bezeichnet strukturierte Gespräche zwischen dem Coach und einem Klienten zu verschiedenen Fragen des privaten oder beruflichen Alltags.
Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von Konflikten.
Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel unterschiedliche Methoden oder Interventionen.

Die Eigenschaften eines Coachings:

Interaktion/ Personenzentrierung/ Beziehung
Coaching ist ein interaktiver und personenzentrierter Begleitungsprozess im privaten wie beruflichen Kontext.

Interaktiv bedeutet, dass im Coaching keine Dienstleistung vollzogen wird, sondern Coach und Klient gleichermaßen gefordert und auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Dem Klienten wird durch den Coach keine Verantwortung abgenommen.
Ein wirkungsvolles Coaching findet auf freiwilliger Basis mit gegenseitiger Akzeptanz und Vertrauen statt.

Prozessberatung/ Neutralität
Coaching ist die Unterstützung des Klienten auf der Prozessebene. Der Coach liefert keine konkreten oder direkten Lösungsvorschläge, sondern begleitet den Klienten und regt die Selbstreflexoin, eine Perspektivenwechsel oder ähnliches an, damit der Klient eigene Lösungswege entwickeln kann.

Coaching ist kein Prozess von der Stange, sondern richtet sich nach den individuelen Bedürfnissen und Themen des Klienten.
Der Coach stülpt dem Klienten zu keiner Zeit seine eigene Meinung über, sondern agiert als neutraler Feedbackgeber und Sparringpartner und behält stets seine unabhängige Position bei.

Lösungs- und Zielorientierung
Das Coaching ist zielfokusiert und lösungsorientiert auf eine bewusste Persönlichkeitsentwicklung ausgerichtet.

Der Schwerpunkt liegt in der ressourcenvollen Lösungsorientierung.

Methoden
Die angewandten Methoden oder Interventionen sind stets transparent für den Klienten und erlauben keine manipulativen Methoden.

Zeitlicher Rahmen
Coaching findet zeitlich begrenzt in mehreren Sitzungen statt.

Zielgruppe
Jeder Mensch, der ein Anliegen oder Thema hat, bei dem er Unterstützung durch einen Coach benötigt.

Das Coaching ersetzt keinesfalls den Besuch eines Facharztes oder Therapeuten.